en | de | pl | sv
Suche

22.01.2020

Der Wintergarten – ein Weg zum täglichen Entspannen, sogar an kalten Tagen.

Heutzutage, im Zeitalter der weitgehenden Digitalisierung bzw. des ständigen Strebens nach Karriere, Geld oder anderen Zwecken ist Stress ein untrennbarer Teil des Lebens oder gar der Alltag vieler Menschen. Der ist jedoch kein Verbündeter von uns – im Gegenteil, eine langanhaltende Anspannung hat einen großen negativen Einfluss auf unseren Körper und damit auf unsere Lebensqualität.

Wie kann man Spannungen lösen und Stress reduzieren?

Glücklicherweise werden immer mehr Menschen auf die Gefahren aufmerksam, die sich aus dem ständigen Leben in Eile und Stress ergeben. Es gibt viele Möglichkeiten, den Stress abzubauen – sei es durch den Sport, das Reisen oder Treffen mit Freunden. Es ist jedoch auch ratsam, die Umgebung, in der wir leben, und, genauer gesagt, unser Zuhause in Rücksicht nehmen. Es ist doch zu Hause, wo wir normalerweise die meiste Zeit verbringen, daher ist es wert, dafür zu sorgen, dass es einen Ort gibt, an dem unsere Nerven nach einem ganzen, oft schweren Tag beruhigt werden können. Wie schafft man das?
Wintergarten

Wer von uns trinkt nicht gerne eine Tasse Kaffee oder Tee in seinem eigenen Garten? Jedoch diese Freude endet mit der Ankunft kälterer Tage. Es muss nicht so sein. Durch eine angemessene Bewirtschaftung des Gartenbereichs kann man zu jeder Tages-und vor allem auch Jahreszeit ein eigenes Asyl einrichten.

Ganzjähriger Kontakt mit der Natur bei Ihnen zu Hause

Nichts wirkt so beruhigend nach einem langen Tag, wie der Kontakt mit der Natur. Leider ist es in unserer geografischen Breite nicht möglich, die Schönheit der Pflanzenwelt das ganze Jahr über zu genießen, da sie von der Jahreszeit abhängig ist. Bekanntlich wird die Landschaft am Ende des Herbstes, wenn die Bäume alle Blätter verlieren, grau oder mit etwas Glück schneeweiß. Die Sonne scheint weniger intensiv und die Tage werden kürzer. Dies führt zu der düsteren Herbst-Winter-Stimmung, von der so viele Menschen letztens schimpfen, und die so viele Menschen mindestens einmal gespürt haben.
Wir haben jedoch eine Möglichkeit, das Grün einzuladen, um die Natur das ganze Jahr über genießen zu können. Eine solche Möglichkeit bietet der zuvor genannte Wintergarten. An diesem Punkt denken die meisten Menschen an ein Gewächshaus oder Orangerie, mit einem warmen, fast tropischen Klima und üppiger Vegetation – wir bieten jedoch eine viel bessere Alternative, die Sie sich in Ihrem Zuhause leisten können, und zwar zu relativ niedrigen Kosten (im Vergleich zu der zuvor genannten Orangerie).

Warum eigentlich der Wintergarten?

Die Gründe dafür sind zahlreich, angefangen mit der Verbesserung des Wohlbefindens über die wohltuenden Auswirkungen der Natur auf unsere Gesundheit bis hin zu der Freude, die sich aus der selbstständigen Pflege der Pflanzen ergibt. Lass uns aber der Reihe nach vorgehen:

  • Der Wintergarten ist viel preisgünstiger als eine Orangerie, die ja eine eigene Wärmequelle benötigt.
  • Der Wintergarten ist an das Gebäude angeschlossen (es ist kein separates Haus) und nimmt daher wenig Platz in Anspruch.
  • Die Instandhaltung ist im Vergleich zu der Orangerie viel preisgünstiger.
  • Es bietet eine erstaunliche Aussicht, zB. wenn nur durch eine Glastür vom Wohnzimmer getrennt
  • Nicht notwendig zu erwähnen, wie es den Wert eines Hauses erhöht?
Profite vom Besitz eines Wintergartens

Wenn Sie die Zeit zu Hause und gleichzeitig in der Natur verbringen, genießen Sie Komfort auf höchstem Niveau. Egal, ob Sie alleine oder von Familie oder Freunden umgeben sind, der Garten ist ein wunderbares Sprungbrett aus der Monotonie und dem Grau der Herbst- und Winterlandschaft. Mit bisschen Fantasie können Sie folgendes Bild vor die Augen bringen: Ein ruhiger Sonntagmorgen im Wintergarten, Frühstück mit aufgehendem Sonnenlicht und am Abend ein Glas Wein, begleitet von einem guten Buch … Nichts außer Stille, Grün und Frieden … Brauchen Sie etwas mehr, um positive Energie für einen Tag oder sogar eine Woche Arbeit zu sammeln? Sicherlich könnten Sie sich in einer solchen Landschaft vorstellen, und wir versichern Ihnen, dass der Garten so gestaltet werden kann, dass er so fabelhaft aussieht wie in einem schönsten Märchen.

Wie soll man vorangehen?

Der Wintergarten bildet auch ein dekoratives Element des Gebäudes, das ihm zweifellos Klasse und Eleganz vermittelt, aber auch modernes Stil und Gemütlichkeit, je nach den Vorlieben des Eigentümers und der Architektur des Bauwerkes. Wie fangen Sie an, einen solchen Garten zu gestalten? Der beste Weg ist, Fachkräfte einzustellen, die Erfahrung mit dieser Art von Konstruktion haben. Vor allem aber sollten Sie die besten Materialien und Lösungen einsetzen, damit der Garten Ihnen jahrelang dienen kann und ein Genuss für die Augen sei. Wir empfehlen ein thermisch isoliertes Aliver 2000+ System, das sich in Wintergärten, vor allem in Dach- und Satteldächern, als effizient erweist, und Terrassendach für Dachsysteme ohne Wärmeisolierung, die an Füllungen aus Zellpolycarbonat, aber auch Einzel- oder Einzel-Fach-Glas angepasst sind. In einem Wort finden Sie bei uns alles, was Sie brauchen, um Ihren Traum über einen traumhaften Wintergarten zu verwirklichen. Ihre private Zuflucht.

Haben wir Ihr Interesse erweckt? Wir laden Sie ein, sich mit den Einzelheiten unseres Angebots in Bezug auf die Wintergärten vertraut zu machen!